Frequently asked questions.

Hier werden alle wichtigen Fragen beantwortet.

Die Goldenen Regeln

  • Mir ist ein RESPEKTVOLLER UMGANG sehr wichtig! Ich hoffe dir auch?!
  • Bitte lese diese FAQ vollständig.
  • Schau bitte vorab in mein Portfolio, ob dein Tattoowunsch mit meinen Style zu verwirklichen ist.
  • Ich steche mittlerweile ausschließlich Black/White – Bitte keine Anfragen zu bunten Tattoos!
  • Ich vereinbare keinen Termin OHNE Anzahlung.
  • Ich zeichne KEINE Entwürfe ohne Anzahlung und ohne Terminvereinbarung. Solltest du trotzdem eine Vorabzeichnung wünschen, dann stelle ich dir diese, nach vorheriger Absprache, in Rechnung.
  • Mir ist es sehr wichtig, dass du als Kunde aktiv an der Erstellung deines Motivs mitwirkst. Trotzdem lege bei ich bei meinen Zeichnungen Wert auf eine gewisse künstlerische Freiheit.
  • Bitte lese dir die AGB unbedingt durch, bevor du ein Tattootermin bei mir vereinbarst!

Wie bekomme ich ein Tattoo von dir?

Das ist im Grunde ganz einfach! Nutze für den Erstkontakt einfach das Kontaktformular oder schreib mir eine Nachricht per E-Mail, Facebook oder Instagram.

Bitte lese dir die AGB unbedingt durch, bevor du ein Tattootermin bei mir vereinbarst!

Was kostet ein Tattoo bei dir?

Der Gesamtpreis meiner Tattoos setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Dazu gehören: der künstlerische Aufwand, Tattoomaterial und die Arbeitszeit. In der Regel nenne ich dir vor der Terminvereinbarung einen Kostenrahmen, in dem sich der Endpreis bewegt. Dieser Kostenrahmen beruht auf den Informationen, die du mir zur Verfügung stellst. Aufwändige Änderungen und Mehrleistungen werden dabei gesondert berechnet!

 

Der Mindestpreis für ein Tattoo beträgt derzeit 100,- EUR. Ab und zu kann es vorkommen, dass ich ein Tattoowunsch nach einem festen Stundensatz kalkuliere und dann auch später so abrechne. Dieser beträgt derzeit 140,- EUR brutto inkl. MwSt.

Tätowierst du Minderjährige?

Nein, ich tätowiere grundsätzlich nur ab Volljährigkeit.

Machst du Cover-Up?

Das kommt auf den Einzelfall an. Wenn es sich mit meinem Stil und meinem künstlerischen Anspruch vereinbaren lässt, dann spricht nichts dagegen. Dies ist aber in der Regel die Ausnahme. Grundsätzlich möchte ich meinen eigenen Stil kreieren und vorhandene Tattoos stören da meistens!

Welche Stile tätowierst du?

Ich bin auf den Skizzenstil spezialisiert. In diese Motive lege ich mein ganzes Herzblut, sie sind individuell und handgezeichnet. Besonders gerne "verskizziere" ich bestimmte Motive, wie Tiere, Pflanzen, individuelle Fotos oder bekannte Motive aus der Popkultur ... und dabei lasse ich mir gerne einen kreativen Spielraum offen. Alle meine Tattoos sind in sich abgeschlossene Motive. Daher plane und steche ich keine Sleeves. Weitere Infos zu meiner Spezialisierung findest du hier.

Gibt es etwas, was du nicht tätowierst?

Zu den No-Gos zählen für mich der Intim-, sowie der vordere Halsbereich. Auch der Rippenbogen kann stellenweise problematisch sein, wenn der Kunde extrem schmerzempfindlich ist. Ich mag eine ruhige Arbeitsatmosphäre. Wenn der Kunde schmerzbedingt sehr unruhig ist, sich immerzu bewegt etc. ist dies für mich und den Kunden nicht gerade zielführend. Ob ich Rippenbogentattoos steche, kommt immer auf den Einzelfall an. Selbiges gilt für jede Art von Finger- oder Handtattoos sowie die Handinnenflächen. Bitte auch keine Anfragen diesbezüglich.

Stichst du Motive mehrmals?

In der Regel sind alle meine Sketch Art Tattoos individuell auf den Kunden abgestimmt. Somit steche ich sie nur ein einziges Mal. Mir ist wichtig, dass meine Kunden einzigartige Unikate auf der Haut tragen. Individuelle und aufwändige Auftragstattoos sind für andere Interessenten tabu. Einfache und weniger aufwändige Motive wie zb. Runen, Sterne, Pfeilmuster oder auch allgemein bekannte Symbole etc. steche ich in der Regel auch mehrmals.

Wie läuft die Terminvergabe ab?

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Grundsätzlich kannst du im Studio vorbeischauen und deinen Termin persönlich vereinbaren. Dies geht nach vorheriger Absprache. Es besteht auch die Möglichkeit bequem per Telefon (siehe Geschäftsszeiten) oder per E-Mail einen Termin zu machen. Online vereinbarte Termine sind für MAXIMAL FÜNF TAGE für euch reserviert. Ist bis dahin keine ANZAHLUNG (dazu später mehr) erfolgt, verfällt der Termin und wird an einen anderen Kunden vergeben!

Muss ich eine Anzahlung leisten?

Ja! Um bei mir einen verbindlichen Termin zu bekommen, ist IMMER eine Anzahlung fällig. Diese beläuft sich in der Regel auf mindestens 50% des voraussichtlichen Endpreises! In Einzelfällen behalte ich mir ausdrücklich vor, eine Vorauszahlung für meine Dienstleistung zu verlangen.

Wie geht es nach der Anzahlung weiter?

Sobald du die Anzahlung/Vorauszahlung geleistet hast, bekommst du deine Termin- und Anzahlungsbestätigung ausgehändigt. Dort stehen alle Infos zu deinem Termin drauf, ebenso der angezahlte Betrag bzw. der voraussichtliche Gesamtbetrag. Dieses Dokument dient somit als Quittung für dich. Anschließend bekommst du von mir einen Link zu einem Vertragsformular zugesendet, welches auszufüllen ist.

Wann ist mein Tattoomotiv fertig gezeichnet?

Nachdem alle vertraglichen Dinge geregelt sind, beginnt der kreative Prozess, an dem du auch aktiv mitwirken wirst. Du bekommst irgendwann eine erste Konzeptskizze zu sehen, die wir gemeinsam besprechen und ggf. Änderungen vornehmen. Diese Konzeptskizze sollte auch so verstanden werden! Er enthält in der Regel noch keine Schattierungen, Details usw.

 

Nach der Freigabe deinerseits arbeite ich das Motiv fertig aus. Dein Tattoodesign wird rechtzeitig zum Tattootermin fertig, inklusive Zeitreserve für kleine Änderungen! Meistens ist dies zwei Wochen vorher. Es kann aber auch durchaus vorkommen, dass es erst EINE Woche oder wenige Tage vorher fertig wird. Aber auch dann ist noch genügend Zeit für Änderungen. Du bekommst bis zur Fertigstellung regelmäßig Updates zu deiner Zeichnung. Daher musst du keine Nachfragen zum aktuellen Status stellen.

Können noch Änderungen vorgenommen werden?

Allgemein sind Änderungen in einem moderaten Umfang kein Problem. Wenn du umfangreichere Änderungen oder einen Neuentwurf deines Designs wünschst, dann wird dies gesondert berechnet, je nach Aufwand, mindestens aber mit 70,- EUR pro Änderung!

 

Bitte habt auch Verständnis dafür, dass ich am Termintag keine zeichnerischen Änderungen mehr vornehme. Das Zeitfenster im Vorfeld ist in der Regel mehr als ausreichend, um alle notwendigen Wünsche bzw. Änderungen zu besprechen.

 

Zudem ist mein Skizzenstil meistens sehr abstrakt und grob. Ich konzentriere mich ausschließlich auf das Wesentliche. Feine Details können daher meistens nur schwer dargestellt werden. Auch haben meine Designs keinen Anspruch auf superrealitätsgetreue Darstellungen von Objekten, Tieren usw. Wiedererkennungsmerkmale stelle ich soweit heraus, wie es mein Stil erlaubt. Realistische Tattoos solltet ihr deshalb bei einem entsprechenden Künstler anfragen. Ich behalte mir AUSDRÜCKLICH einen gewissen künstlerischen Standpunkt vor.

Liest du Korrektur bei Schrifttattoos?

Ich kontrolliere lediglich deutschsprachige Texte auf Rechtschreibung! Jedoch kann mir auch mal ein Fehler unterlaufen. Da ich auch kein Sprachwissenschaftler bin, kontrolliere ich KEINE fremdsprachigen Texte auf ihre Richtigkeit. Dies obliegt vollständig dem Kunden!

 

Die letzte und damit die vom Kunden freigegebene Vorlage ist immer bindend. Daraus erstelle ich die Tattoovorlage, die auf die Haut kommt. Darum ist es wichtig, dass du deine Texte vorab kontrollierst. Ich übernehme KEINE HAFTUNG für Rechtschreibfehler, egal wer sie verursacht hat.

Ich muss den Termin absagen. Was ist zu tun?

Manchmal passiert etwas Unerwartetes und man muss den lang ersehnten Tattoo-Termin absagen. Das ist schade, aber völlig in Ordnung. Wichtig ist, dass man das so bald wie möglich macht, damit die geleistete Anzahlung nicht verfällt.
Bitte immer entweder eine Nachricht senden, entweder über das Kontaktformular, per E-Mail, Facebook oder Instagram.
Generell gelten die Regelungen der Ziffern 7-11 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die du dir unbedingt durchlesen solltest. Ich behalte mir aber ausdrücklich vor, auch anders zu verfahren und ggf. ein oder auch mal zwei Augen zuzudrücken.

Was passiert, wenn ich mich verspäte?

Dies ist in der Regel gar kein Problem. Auch hier gilt: "Kommunikation ist ALLES!" Sag bitte früh genug Bescheid, falls du dich verspäten solltest! Zehn b is dreißig Minuten sind meistens kein Problem. Alles was darüber hinaus geht muss situationsbedingt abgestimmt werden.

Was muss ich vor einem Tattootermin beachten?

Wichtig ist, dass du mindestens 24 Stunden vor dem Termin KEINEN Alkohol oder Drogen konsumiert hast. Dieser Zeitraum gilt auch für blutverdünnende Medikamente. Wenn ihr euch nicht sicher seid, dann konsultiert bitte einen Arzt, ob dem Tattoo nichts entgegen steht. ALLE medizinischen Fragen kann und DARF ich nicht beantworten. Ich beurteile am Tag des Tattoos euren körperlichen Allgemeinzustand und verlasse mich auf eure schriftlichen Angaben. Daraufhin entscheide ich, ob der Termin stattfinden kann. Ausreichender Schlaf, viel Trinken und ausreichende Nahrungsaufnahme sind immer gut, bevor du zum Termin erscheinst. Auch solltest du während des Termins in den Pausen ausreichend trinken und evtl. auch etwas essen. Die Anzahl der Pausen während deines Termins bestimmst du alleine.

Darf ich jemanden zum Termin mitbringen?

Aktuell gelten die Hygiene- und Verhaltenregeln. 

Wie läuft das mit der Bezahlung?

Am Termintag kannst du nur mit Bargeld oder sofortigem Transfer per PayPal bezahlen. Die Anzahlung/Vorauszahlung hingegegen kannst du auch im Vorfeld per PayPal oder Überweisung oder selbstverständlich auch in bar leisten.

Wie läuft das mit dem Nachstechen? Kostet das etwas?

Ein Nachstechtermin wird erst nach vorheriger Begutachtung des Tattoos durch den verantwortlichen Tätowierer vereinbart. Sollte ein kostenloses Nachstechen aus technischer und künstlerischer Sichtweise NICHT notwendig sein, ist das Tattoo und der daraus entstandene Werksvertrag abgeschlossen. Wünscht du dir trotzdem ein Nachstechen von bestimmten Stellen und/oder Erweiterungen von Linien etc. wird ein Material- und Zeitaufwand in Höhe von 70,- EUR berechnet.

Wie kann ich dich am besten erreichen?

Montag-Freitag in der Zeit von 11-18 Uhr sind meine Geschäftszeiten. In dieser Zeit schreibe ich in der Regel auch immer recht zeitnah zurück, es sei denn, ich habe einen Kunden oder führe ein Beratungsgespräch.